Oldtimer-Rallye Cannstatt-Carthago-Classic

Die Mehrheit hat entschieden

Die j├╝ngsten Vorf├Ąlle in Tunesien und die daraus resultierende innenpolitische Lage haben leider zu einer Ver├Ąngstigung und Verunsicherung der meisten Teams gef├╝hrt Ôłĺ die Mehrheit hat zwischenzeitlich aus nachvollziehbaren Gr├╝nden ihre Teilnahme zur├╝ckgezogen, und so sehen wir uns zu unserem gr├Â├čten Bedauern gezwungen, die diesj├Ąhrige Veranstaltung Cannstatt-Carthago-Classic 2015 abzusagen.

Unsere┬áEntt├Ąuschung dar├╝ber, dieses sicherlich au├čergew├Âhnliche Rallye-Abenteuer f├╝r dieses Jahr aufgeben zu m├╝ssen, ist sehr gro├č. Wir haben ein Jahr lang in der Vorbereitung viele M├╝hen und viel Engagement in das Projekt gesteckt, und es trifft uns tief, jetzt so kurz vor dem Start mitteilen zu m├╝ssen, dass die Tour zumindest f├╝r dieses Jahr ausfallen muss.

Allerdings haben wir im gleichen Zuge entschieden, dass die Vorarbeiten und auch die Vorfreude nicht ganz umsonst gewesen sein sollen: Wir planen, die Entwicklungen in Tunesien zu beobachten und die Tour im Frühjahr 2016 neu anzusetzen, wenn sich die Lage dort soweit wieder normalisiert haben sollte. Habt also ein Auge auf diese Website, wenn ihr nach wie vor interessiert seid. Wir werden an dieser Stelle darüber informieren, sobald wir unsere Planungen wieder aufnehmen.

Eine Sache liegt uns allerdings am Herzen: Der eigentliche Grundgedanke dieser Rallye, s├Ąmtlichen ├ťberschuss dem Kinderhospiz Stuttgart zukommen zu lassen, entf├Ąllt jetzt, da die R├╝ckabwicklung┬áder Tour auch bedeutet, dass ein solcher ├ťberschuss nun leider nicht erzielt werden kann. Wenn ihr trotzdem f├╝r diesen Zweck spenden wollt, dann tut dies doch bitte in Eigeninitiative Ôłĺ┬áInformationen dar├╝ber, wie ihr das tun k├Ânnt, findet ihr auf der Website http://www.ich-schenke-freude.de/.

Mit besten Gr├╝├čen aus Bad Cannstatt
Ihre Veranstalter der Cannstatt-Carthago-Classic

Hans Klement & Wolf-Dieter Roetzer

Cannstatt-Carthago-Classic

Cannstatt-Carthago-Classic ist die exklusive, touristische Oldtimer-Rallye. Sie führt vom Süden Deutschlands nach Tunesien und über acht Tages-Etappen 2000 Kilometer durch den Norden Afrikas. Cannstatt-Carthago-Classic kombiniert Auto und Abenteuer, Rallye und Reise, Fahrfreude und Freundschaft, Gemeinschaft und Genuss, das Entdecken fantastischer Landschaften und das Erlebnis fremder Kulturen. Die Premiere der Oldtimer-Rallye Cannstatt-Carthago-Classic startet am Kurpark Bad Cannstatt nur einen Steinwurf entfernt von einem Geburtsort des Automobils, der Versuchswerkstatt Gottlieb Daimlers.

Tour-Fakten:

  • Oldtimer-Rallye, Reise, Kultur, Abenteuer, Gemeinschaftserlebnis
  • Startort: Stuttgart Bad Cannstatt
  • Streckenl├Ąnge: rund 3.500 Kilometer
  • Wettbewerbs-Strecke: 2.000 Kilometer durch Tunesien
  • Sonderpr├╝fungen: Gleichm├Ą├čigkeit, Geschicklichkeit
  • Acht Etappen: 150 bis 350 Kilometer, dazu┬ázwei Verbindungs-Etappen
  • Profil: Landstra├če und rund ein F├╝nftel befestigte Piste
  • Autos: Mindestalter 25 Jahre, Gel├Ąndeg├Ąngigkeit ist nicht erforderlich
  • Teilnehmerzahl: max. 25 Autos mit Teams zu je zwei oder mehr Personen

Aktuelle News:

Trotz Absage Oldtimer-Reiselust

Manfred_SusanneWie auf der Homepage bekanntgegeben muss die Rallye Cannstatt-Carthago-Classic, bedingt durch die schrecklichen Ereignisse in Tunesien, in diesem Jahr leider entfallen. Allerdings gibt es doch einige Teams, die schon mit gepackten Koffern in den Startl├Âchern standen und die die Oldtimer-Reiselust gepackt hat. Eines der Teams hat sich vorgenommen, in der urspr├╝nglich geplanten Zeit eine spontane Alternativ-Tour zu fahren: Es soll eine rund 2.500┬ákm lange Teilstrecke des Wild Atlantic Way in Irland gefahren werden, Anfahrt ├╝ber Roscoff (F├Ąhrhafen Frankreich) und Rosslare (F├Ąhrhafen Irland). Die F├Ąhre und die erste Unterkunft im Kilronan Castle Wer akute Lust versp├╝rt, sich hier „dranzuh├Ąngen“, ist vom Team herzlich eingeladen und kann ├╝ber das nachfolgende Kontaktformular eine entsprechende Anfrage stellen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Bitte tragen Sie die Zeichen, die Sie im folgenden Captcha entziffern k├Ânnen, in das Eingabefeld ein

captcha

Captcha-Eingabe:


Das erste Team ist startklar!

Am vergangenen Donnerstag, den 20. M├Ąrz hat das erste Treffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und des Orga-Teams in den R├Ąumen des WAC stattgefunden. Nach der Begr├╝├čung aller Anwesenden durch Hans Klement bekam Elvira Pfleiderer das Wort. Sie leitet das Projekt „Erweiterung Hospiz Stuttgart┬áum ein Station├Ąres Kinder- und Jugendhospiz“ und berichtete in eindrucksvollen Worten, unterst├╝tzt durch einen kurzen und zu Herzen gehenden Filmbeitrag, ├╝ber ihre Arbeit und die Ziele des Projekts.

Im Anschluss wurde von unserer Reise- und Rennleitung eine erste ├ťbersicht ├╝ber die konkrete Reiseroute, den groben Ablauf des Starts am 25. April und die Strecke bis hin zum Einschiffen in Genua gegeben. Uta Baiers Bilderstrecke der Route, die von der Rennleitung vorab schon einmal komplett abgefahren worden ist, machte Lust darauf, sofort ins Auto zusteigen und loszufahren. „Sepp“ Ziegler, unser Rennleiter, vermittelte die ersten organisatorischen Infos und hinterlie├č den Eindruck, dass die Teilnehmer sich bei ihm in guten H├Ąnden befinden. Selbstverst├Ąndlich kamen auch die j├╝ngsten Vorf├Ąlle in Tunesien zur Sprache. Er berichtete ├╝ber seinen st├Ąndigen Kontakt nach Tunesien (u.a. zu den dortigen Beh├Ârden und Milit├Ąrs) und erkl├Ąrte, dass aus Sicht unterschiedlichster Quellen keine Bedenken bestehen, die Tour entlang der geplanten Strecke sicher durchf├╝hren zu k├Ânnen.

Zum Ende des offiziellen Teils wurden von Wolf-Dieter Roetzer noch die einzelnen Teams vorgestellt, die sich dann schon ihre Startnummern und Aufkleber abholen konnten. Und das erste Team ist schon startklar, wie die folgenden Bilder belegen.

Team06-Auto3 Team06-Auto2 Team06-Auto1


Der SWR begleitet uns!

Wir┬áfreuen uns, dass der SWR gro├čes Interesse an unserer Rallye hat. Die Redakteurin und Videojournalistin Andrea Lotter begeisterte sich durch den Zeitungsartikel ├╝ber unsere geplante Rallye. Sie wird mit uns unterwegs sein und die Einmaligkeit des Starts von der Wiege des Automobils in Bad Cannstatt ├╝ber die wundersch├Ânen, eindrucksvollen Landschaften, die kulturellen Erlebnisse und Besonderheiten der Hotels in einer Doku zusammenfassen, die im┬áTV gesendet wird.


Exclusives CCC-Versicherungspaket

Damit Sie das Erlebnis Cannstatt-Carthago-Classic v├Âllig unbeschwert genie├čen k├Ânnen, haben wir in Zusammenarbeit mit der Allianz-Agentur Rockenfeller+Pfl├╝ger eine Versicherungscheckliste f├╝r Sie erstellt. Bitte pr├╝fen Sie Ihre Versicherungen nach den genannten Gegebenheiten. Zusammen mit unseren getroffenen Ma├čnahmen sollte einem unbeschwerten Erlebnis so nichts mehr im Wege stehen.

Es freut uns, dass bei unserem Teilnehmerinfoabend am 19.03.2015 im WAC zwei Ansprechpartner der Allianz-Agentur Rockenfeller+Pfl├╝ger f├╝r Fragen rund um das Thema Oldtimer- und Reiseversicherungen zur Verf├╝gung stehen werden. Alle Versicherungen┬ák├Ânnen Sie, bei Bedarf, auch noch am 19.03.2015 abschlie├čen.

Bei Fragen vorab k├Ânnen Sie sich gern an Herrn Gunnar Rockenfeller und Herrn Andreas Kromer unter 07152 / 50 93-0 oder per Mail an rockenfeller.pflueger@nullallianz.de wenden.